• Home
  • /
  • Fashion
  • /
  • Welcome to the jungle- are you gonna dance with me?

Welcome to the jungle- are you gonna dance with me?

Ein Jahr. 365 Tage – sind das viele Tage oder nicht? Rückblickend, auf die restlichen 26 Tage von 2016, die uns noch bleiben, würde ich wagen zu sagen: nein. Selbst ein Tag mit 24 Stunden, kann an manchen Tagen, einfach nicht genug sein. Aber ganz viel kann passieren, in jeder Sekunde, die vergeht, das wissen wir doch alle.

Aber ich hebe mir den Jahresrückblick für später auf. Es ist einfach noch zu früh um in Erinnerungen, Errungenschaften und Niederlagen herumzuwühlen.

Samstage. Gemacht für Abenteuer. Seraina und ich waren heute gemeinsam am Fotoflohmarkt in der Photobastei, der für meinen Geschmack, zu klein und zu wenig Auswahl angeboten hatte. Nichtsdestotrotz, bin ich mit zwei Packungen von 120er Rollen herausgekommen. Ihr könnt euch gar nicht vorstellen wie schnell mein Fotografenherz geschlagen hat. Zwei malerische Bildbänder von Rinko Kawauchi, liess ich schweren Herzens zurück, es hat einfach mein Budget gesprengt. Doch amazon hat mir geflüstert, dass es diese zu einem erschwinglichen Preis anbietet.
Anschliessend sind wir beide bei Zero zero rare grooves gelandet. Ein Laden, vollgepackt mit Platten, durch dessen System wir uns ein wenig stöbern mussten. Darf es heute eine Platte von Oasis sein oder lieber Nirvana? Ich glaube ich wäre mehr in Stimmung für The Mamas & The Papas gewesen. Doch auch „Zella Day-Kicker“ mag mich an kalten Tagen wie diesen, genügend zu vertrösten.
Den abenteuerlichen Tag liessen wir mit zwei Becher Glühwein ausklingen. Und siehe da, ich wusste nicht, dass ich dabei rote Wangen bekomme.

Bevor ich heute das Haus verliess, ist der Gedichteband „Soft Human-Emery Allen“ (Geschenktipp!) bei mir eingetroffen. Gemäss Snapchat (thynh51) und instagram (@thynh), wisst ihr ja, dass ich nebst meiner Schwäche für Fotografie, Mode, Reisen, Essen auch eine für Literatur und Lyrik habe.

„I believed in god
when I slept
next to him, 
and now
I can’t find
anything
to pray to“

Fotos: Seraina S.
Pullover: COS
Halskette: Barcelona
Boots: Mango
dsc_8638 dsc_8647 dsc_8650

Schreibe einen Kommentar