• Home
  • /
  • Tag Archives:  swiss blogger

I know a place…

Halbzeit. Die Sommersaison ist bereits zur Hälfte fortgeschritten und in einem Monat fängt die Herbstzeit an. Die Auslagen in den Schaufenstern erinnern mich immer wieder daran. Darum erfreue ich mich immer wieder, sobald das Thermometer auf knapp 30 Grad klettert. Noch ein wenig Beine zeigen und sich von den Sonnenstrahlen küssen lassen. Und nein, ich…

One more light

Diese Woche lässt sich persönlich in die „Chaos“ Woche kategorisieren. Viele Dinge müssen erledigt werden und dennoch stagniert meine Produktivität bereits am Montag. Damit lässt sich sogar meine Vorfreude auf das Skate & Surf Festival am kommenden Wochenende in München bremsen. Zu Hause stehen noch vier ganze Waschkörbe voll mit sauberer Kleidung, welche ich noch…

Gravity

Viele ältere Leute sagen immer wieder zu: 25! Das ist das beste Alter! Das beste Alter für was? Das Leben in vollen Zügen zu geniessen und dabei gleichzeitig versuchen seine Karriere zu erweitern und sich im Berufsleben zu etablieren? Nun ja, dies hängt davon ab, wie man seine Prioritäten im Leben gesetzt hat. Wenn ich…

Heart-shaped box

Letztens habe ich die Wachstumskurve von meinen Social Media Accounts angesehen und dazwischen gab es einen gewaltigen Knick, weil ich all die Bots mit mühsamer Handarbeit löschen [ca. 1500 Stück…] musste, welche mich aus dem Nichts beehrt hatten. Nun bin ich froh, dass ich meinen Instagram Account bereinigt habe und hoffe dass ich nicht wieder…

Everlong

Overthinking. Wie oft bin ich schon im Bett gelegen und habe mir über Dinge und Situationen aus meinem Leben den Kopf zerbrochen. Ich habe Szenen im Kopf vor und rückwärts gespult, alles analysiert, was falsch gelaufen sein könnte. Denn wer weiss, vielleicht hätte ich diese und jene Reaktion, Entscheidung anderes beeinflussen können, wenn ich es…

Walk on the wild side

Allein. Zeit für sich nehmen. Etwas ganz Essentielles. Meiner Meinung nach laufen viele vor dem „allein“ sein davon. Schon der Gedanke gewisse Dinge mal ohne Freunde, Partner, Familie zu unternehmen löst bei vielen Unbehagen aus. Für meinen Part – ich könnte mich tagelang alleine beschäftigen. Es gibt auch Wochenende, an denen ich nichts verplane, weil…

Better off

Zurzeit wird das Thema „Pille absetzen“ in meinem Freundeskreis rege diskutiert. Wer hat schon? Wer will noch? Wen interessierts gar nicht? Ehrlich gesagt, bin ich etwas ignorant, wenn es um dieses Thema geht. Shame on me! Vor allem weil es ja um meinen Körper geht und dass ich ihn mit den Hormonen austrickse und manipuliere….

Think twice

Manchmal reden wir uns eine Situation schön, weil wir unsere Augen vor der Realität verschliessen möchten. Wir kaschieren die Schwierigkeiten, spielen Probleme runter und stellen es in die hinterste Ecke unseres Bewusstsein. Am Ende kommt doch immer ein Happy End, nicht? Zumindest reden wir es uns ein, bis wir selbst daran glauben. Doch die innere…

Someone wake me up

Manche Dinge ändern sich doch nie. Oder? Ich dachte immer, jeder Mensch durchläuft einen stetigen Wandel in seiner eigenen Persönlichkeit. So fühlt es sich zumindest für mich an. Ich glaube ich habe mich jedes Jahr immer wieder neu erfunden, mich für neue Interessen eröffnen können. Gewisse Prinzipien über Bord geworfen und dafür neue angenommen. Und…

12